Informieren

Qualitätssicherung und Datenmanagement im 3D-Druck für KMUs

Überblick Qualitätssicherungssystem & Prüfmethoden

Beschreibung

In Halbtages-Workshops werden KMUs die Möglichkeiten der Qualitätssicherung während und nach dem 3D-Druck-Prozess nähergebracht. Dabei wird auf am Markt verfügbare und in Entwicklung befindliche Lösungen eingegangen und die jeweiligen Vor- und Nachteile erläutert. Wesentlich sind auch zerstörungsfreie und zerstörende Prüfmethoden, die speziell bei Serienfertigung eine höhe Relevanz haben um gleichbleibende Qualität zu gewährleisten. Die max. 10 Teilnehmer dieses Workshops sollen dabei für ihr KMU die passende Lösung finden.

Christoph Ackerl

ackerl@fotec.at

JETZT ANMELDEN

Übersicht aller Termine

11. 06. 2024 09:00 – 11. 06. 2024 12:00

Maximale Teilnehmer: 999
Hybrid
Speaker: Christoph Ackerl

12. 09. 2024 09:00 – 12. 09. 2024 12:00

Maximale Teilnehmer: 999
Hybrid
Speaker: Christoph Ackerl