Digitale Transformation für KMUs in Österreich

Du suchst Unterstützung bei Digitalisierung und Innovation?

Der Digital Innovation Hub Ost bietet KOSTENFREIE Unterstützung für Klein- & Mittelbetriebe in Niederösterreich, Burgenland und Wien.

Social Feed

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Der Anfang ist geschafft!

Teil 3 der aufbauenden Workshop-Serie "KI für Handel und Gewerbe" des Digital Innovation Hub Ost hat erfolgreich im Makerspace / Quartier A Amstetten statt gefunden.Die teilnehmenden Unternehmen konnten selber Erfahrungen machen, Werkzeuge ausprobieren und Anwendungen für ihr Unternehmen umsetzen.Was wurde gemacht: Texte erstellen von e-mails über Präsentationen, Zusammenfassungen und Berichte.Bilder erstellen für Postings in sozialen Medien, Arbeitsanweisungen, Marketing und Kunden-Infos.Eigene GPTs erstellen und lernen wie man seinen eigenen Chatbot trainiert und in die Website des Unternehmens integriert.... und noch vieles mehr.Danke an Trainer & Coach Philipp Müller von der FH St.Pölten und CtrlE Consulting und die Partner Makerspace Amstetten - Günther Sterlike für die feine location sowie Stadtmarketing Amstetten und Wirtschaftskammer Amstetten.Der DIH-Ost ist ein von FFG sowie Land NÖ und Land Burgenland gefördertes Projekt um Klein- und Mittelbetriebe mit kostenfreien Workshops bei der Digitalisierung zu unterstützen.Mit dabei: FH St.Pölten, FH Wr. Neustadt / Tulln / Wieselburg / Fotec, IMC FH Krems, Austria Blockchain Center Wien und FH & Forschung Burgenland sowie das "Haus der Digitalisierung" von ecoplus Digital.Weitere Workshops und Angebote finden sich auf www.dih-ost.at Tipps & Infos finden sich auch auf der Seite der Partner sowie des Haus der Digitalisierung www.virtuelleshaus.atHashtag#dihost Hashtag#hausderdigitalisierung Hashtag#fhstpoelten Hashtag#fotec Hashtag#imcfhkrems Hashtag#forschungburgenland Hashtag#abcresearch Hashtag#digitalisierung Hashtag#innovation ... See MoreSee Less

13.06.24 - 0:31
Der Anfang ist geschafft!
Teil 3 der aufbauenden Workshop-Serie KI für Handel und Gewerbe des Digital Innovation Hub Ost hat erfolgreich im Makerspace / Quartier A Amstetten statt gefunden.
Die teilnehmenden Unternehmen konnten selber Erfahrungen machen, Werkzeuge ausprobieren und Anwendungen für ihr Unternehmen umsetzen.

Was wurde gemacht: 
Texte erstellen von e-mails über Präsentationen, Zusammenfassungen und Berichte.
Bilder erstellen für Postings in sozialen Medien, Arbeitsanweisungen, Marketing und Kunden-Infos.
Eigene GPTs erstellen und lernen wie man seinen eigenen Chatbot trainiert und in die Website des Unternehmens integriert.
... und noch vieles mehr.

Danke an Trainer & Coach Philipp Müller von der FH St.Pölten und CtrlE Consulting und die Partner Makerspace Amstetten - Günther Sterlike für die feine location sowie Stadtmarketing Amstetten und Wirtschaftskammer Amstetten.

Der DIH-Ost ist ein von FFG sowie Land NÖ und Land Burgenland gefördertes Projekt um Klein- und Mittelbetriebe mit kostenfreien Workshops bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Mit dabei: FH St.Pölten, FH Wr. Neustadt / Tulln / Wieselburg / Fotec, IMC FH Krems, Austria Blockchain Center Wien und FH & Forschung Burgenland sowie das Haus der Digitalisierung von ecoplus Digital.

Weitere Workshops und Angebote finden sich auf www.dih-ost.at Tipps & Infos finden sich auch auf der Seite der Partner sowie des Haus der Digitalisierung www.virtuelleshaus.at

Hashtag#dihost Hashtag#hausderdigitalisierung Hashtag#fhstpoelten Hashtag#fotec Hashtag#imcfhkrems Hashtag#forschungburgenland Hashtag#abcresearch Hashtag#digitalisierung Hashtag#innovation

Welche KI - Werkzeuge können einfach in kleineren Handels und Gewerbebetrieben eingesetzt werden?

Dieses Thema wurde ganz praktisch und niederschwellig im ersten von drei Workshops des Digital Innovation Hub Ost im Makerspace Amstetten / Quartier A bearbeitet.Danke an Philipp Müller von FH St.Pölten / Ctrl E für die tollen Inputs& danke für die Unterstützung an Günther Sterlike vom Makerspace A, an Andreas Geierlehner GF Wirtschaftskammer Amstetten und Andreas Jung vom Stadtmarketing Amstetten.Diese Workshop Serie wird ab September an anderen Orten wiederholt.Der DIH-Ost ist ein von der FFG, dem Land NÖ und dem Land Burgenland gefördertes Projekt um Klein-und Mittelbetriebe bei Innovation und Digitalisierung zu unterstützten.Die Angebot sind für KMU kostenfrei!Umgesetzt werden die Angebote von FH St.Pölten, IMC FH Krems, FH Wr Neustadt /Tulln/Wieselburg/ Fotec, Forschung und FH Burgenland, Austrian Blockchain Center Wien und dem Haus der Digitalisierung (ecoplus Digital).Alle Infos auf www.dih-ost.at ... See MoreSee Less

29.05.24 - 8:54
Welche KI - Werkzeuge können einfach in kleineren Handels und Gewerbebetrieben eingesetzt werden?

Dieses Thema wurde ganz praktisch und niederschwellig im ersten von drei Workshops des Digital Innovation Hub Ost im Makerspace Amstetten / Quartier A bearbeitet.

Danke an Philipp Müller von FH St.Pölten / Ctrl E für die tollen Inputs
& danke für die Unterstützung an Günther Sterlike vom Makerspace A, an Andreas Geierlehner GF Wirtschaftskammer Amstetten und Andreas Jung vom Stadtmarketing Amstetten.

Diese Workshop Serie wird ab September an anderen Orten wiederholt.

Der DIH-Ost ist ein von der FFG, dem Land NÖ und dem Land Burgenland gefördertes Projekt um Klein-und Mittelbetriebe bei Innovation und Digitalisierung zu unterstützten.

Die Angebot sind für KMU kostenfrei!

Umgesetzt werden die Angebote von FH St.Pölten, IMC FH Krems, FH Wr Neustadt /Tulln/Wieselburg/ Fotec, Forschung und FH Burgenland, Austrian Blockchain Center Wien und dem Haus der Digitalisierung (ecoplus Digital).

Alle Infos auf www.dih-ost.at

News

23. April 2024

Impulsprogramm Digi4Wirtschaft 2024

Das Impulsprogramm digi4Wirtschaft zielt darauf ab, Digitalisierungsvorhaben in niederösterreichischen Unternehmen umzusetzen.

20. April 2024

KI für Handel & Gewerbe

Der DIH-Ost startet eine 3-teilige Workshop Serie zum Thema „Künstliche Intelligenz Anwendungen für Handel und Gewerbe".

Für den Einstieg in Ihre digitale Transformation bieten wir Ihnen drei verschiedene Aktivitätsformen an:

Aktivitätsbereiche

Informieren

Weiterbildung

Digitale Innovation

„Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) unterstützt die Einrichtung nationaler Digital Innovation Hubs (DIH). Ein Digital Innovation Hub ist ein nicht-wirtschaftlich tätiges Kompetenznetzwerk, das KMU bei ihren Digitalisierungsbestrebungen unterstützt.

Unsere Workshops & Kurse

Aktuelle Maßnahmen

Digitale Innovation

Der smarte Mistkübel - gemeinsam gegen Fehlwürfe!

Workshops zur Entwicklung eines smarten, sprechenden Abfallsammelbehälters

Nächster Termin 18. 06. 2024
Nächster Termin 18. 06. 2024

Informieren

4th ABC Conference

Blockchain   |  

Austrian Blockchain Conference

Informieren

DIHOST Anforderungen von KMUs

Diese Maßnahmen zielen darauf ab, die aktuelle Situation bei KMUs vor Ort zu analysieren. Dabei besuchen ein oder mehrere Experten aus den Themenbereichen [AR], [IOT], [CPD], [AI] und [FDT] das Unternehmen und versuchen ihre Expertise während einer Besichtigung einfließen zu lassen. Diese Besuche…
15 Termine
Termine

Weiterbildung

DIHOST Anforderungen von KMUs an AI Technologien und Lösungen

Maßnahmen aus dem Workshop sollen zielgerichtet für interessierte KMUs umgesetzt werden. Es geht darum mit den Unternehmen den ersten Schritt Richtung Digitalisierung, Messtechnik und automatisierte Datenerfassung gemeinsam zu gehen und so ihnen die Vorteile direkt zu zeigen. Es ist geplant…

Weiterbildung

Gefühlkjlkgang im Innovation Lab FHWN

Interessieren Sie sich für moderne digitale Entwicklung und Fertigung von smarten Prototypen und Produkten? Dann sind Sie bei uns im Innovation Lab der Fachhochschule Wiener Neustadt genau richtig! Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch unsern 1.100 m2 großen Makerspace, wo wir Ihnen zeigen, wie wir die 

Termine
Termine

Lernen

Data-Driven Future - Sozialverantwortliche Digitalisierung für KMUs gestalten

Interessieren Sie sich für moderne digitale Entwicklung und Fertigung von smarten Prototypen und Produkten? Dann sind Sie bei uns im Innovation Lab der Fachhochschule Wiener Neustadt genau richtig! Begleiten Sie uns auf einem virtuellen Rundgang durch unsern 1.100 m2 großen Makerspace, wo wir Ihnen zeigen, wie wir die